Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Skandal um niederländische Gift-Eier breitet sich aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Skandal um niederländische Gift-Eier breitet sich aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 02.08.2017
Anzeige
Utrecht

Der Skandal um verseuchte Eier aus den Niederlanden weitet sich aus. Das giftige Insektizid Fipronil war auch in mindestens fünf deutschen Betrieben benutzt worden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mit. In einem Betrieb waren Spuren des Stoffes in den Eiern gefunden worden. In den Niederlanden wurde Fipronil in den Eiern von weiteren 17 Geflügelbetrieben nachgewiesen. Die Behörden warnen vor dem Verzehr von belasteten Eiern. In zu hoher Dosis könne das Mittel Leber, Nieren und Schilddrüse schädigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Monate dauerte das Tauziehen um Bivsi und ihre Familie. Seit heute ist die 15-Jährige wieder zurück in ihrer deutschen Heimat. Am Düsseldorfer Flughafen wurde sie von zahlreichen Unterstützern empfangen.

02.08.2017

Rom (dpa) - Das italienische Parlament hat für den Militäreinsatz vor der libyschen Küste zur Bekämpfung des Menschenschmuggels gestimmt.

02.08.2017

48 Stunden hat der Vertreter des vietnamesischen Nachrichtendienstes Zeit, Deutschland zu verlassen. Grund soll die Entführung eines Geschäftsmanns sein. Die Botschaft soll mitgeholfen haben.

02.08.2017
Anzeige