Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Skandalvideo löst neue Revolte gegen Trump aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Skandalvideo löst neue Revolte gegen Trump aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 09.10.2016
Anzeige
Washington

Neue Revolte bei den US-Republikanern: Nach der Veröffentlichung eines Skandalvideos bröckelt Donald Trump der Rückhalt in den eigenen Reihen weg. Etliche Parteifreunde zogen ihre Unterstützung für den Präsidentschaftskandidaten zurück - knapp vier Wochen vor der Wahl und kurz vor dem zweiten Fernsehduell mit Hillary Clinton. Manche forderten Trump sogar zum Rückzug aus dem Rennen auf. Das Video, das die „Washington Post“ veröffentlichte, stammt aus dem Jahr 2005. Trump äußert sich darin vulgär über Frauen und brüstet sich mit sexuellen Übergriffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hatte der mutmaßliche Bombenbauer Komplizen? Die Polizei hat in Chemnitz eine weitere Wohnung gestürmt. Ein Bekannter von Dschaber al-Bakr wurde festgenommen.

09.10.2016

Auf der Suche nach dem Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr hat die Polizei eine weitere Wohnung in Chemnitz mit Spezialeinsatzkräften durchsucht.

09.10.2016

Er lebte mehrere Monate in Deutschland und horte offenbar hochexplosiven Sprengstoff. Wer ist der mutmaßliche Islamist, nach dem deutschlandweit gefahndet wird? Was wir bisher über Dschaber al-Bakr wissen – und was nicht.

09.10.2016
Anzeige