Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 02.07.2013
Anzeige
Berlin

Der 30-Jährige hatte Deutschland und 19 weitere Länder um Asyl gebeten. Ein Angebot Russlands um Aufnahme hatte er zurückgewiesen. Die USA verlangen von Russland die Auslieferung Snowdens, der seit mehr als einer Woche ohne gültigen Reisepass im Transitbereich auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo festsitzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der von den USA wegen seiner Enthüllungen gejagte frühere Geheimdienstler Edward Snowden bekommt kein Asyl in Deutschland. Die Voraussetzungen für eine Aufnahme lägen nicht vor, teilten das Auswärtige Amt und das Bundesinnenministerium am Abend in Berlin mit.

02.07.2013

Die Bundesregierung prüft die Aufnahme des von den USA verfolgten Geheimdienstexperten Edward Snowden, macht ihm aber kaum Hoffnungen. Der 30-Jährige bat Deutschland und 19 weitere Länder um Asyl und zog seinen Antrag in Russland zurück.

02.07.2013

Marine Le Pen, rechtsradikale Politikerin in Frankreich, muss wegen islamfeindlicher Äußerungen wohl bald vor Gericht. Muslime, die auf der Straße beten, hält sie für eine „Besatzung“ Frankreichs.

03.07.2013
Anzeige