Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Söder will bis Juli große Steuerreform vorlegen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Söder will bis Juli große Steuerreform vorlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 01.06.2016
Anzeige
Berlin

Bayerns Finanzminister Markus Söder will bis Juli ein Konzept für eine umfassende Steuerreform vorlegen. Man brauche eine neue Gerechtigkeit in der Steuerpolitik, sagte der CSU-Politiker der „Süddeutschen Zeitung“. Er rechnet mit einem größeren Spielraum für Entlastungen als den von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble kürzlich angedeuteten zwölf Milliarden Euro. Söder will demnach den Solidaritätszuschlag streichen und die sogenannte kalte Progression abschaffen. Und er will niedrige und mittlere Einkommen bei der Einkommenssteuer „fair entlasten“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Finanzminister Wolfgang Schäuble hat die Verantwortung für den unionsinternen Streit zwischen Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer der Schwesterpartei CSU zugewiesen.

01.06.2016

Wenn die Chefs sich nicht einigen, haben es die Mitarbeiter schwer. Gerade driften so die Schwesterparteien CDU und CSU auseinander. Können sich Merkel und Seehofer noch zusammenraufen?

01.06.2016

Sofia (dpa) – Die Außenminister südosteuropäischer Staaten wollen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise enger zusammenarbeiten. Das sagte Zagrebs Außenminister Miro Kovac.

31.05.2016
Anzeige