Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sozialministerium: Es läuft auf Rentenbeitrag von 18,9 Prozent zu
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sozialministerium: Es läuft auf Rentenbeitrag von 18,9 Prozent zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 19.10.2012
Berlin

Der Rentenbeitrag dürfte Anfang kommenden Jahres von derzeit 19,6 auf 18,9 Prozent sinken. Eine solche Entscheidung zeichne sich nach jüngsten Berechnungen ab, sagte ein Sprecher von Sozialministerin Ursula von der Leyen. Dies werde für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eine Entlastung um jeweils rund drei Milliarden Euro bringen. Zuletzt hatte Schwarz-Gelb eine Senkung auf 19,0 Prozent angepeilt. Sozialverbände, Gewerkschaften und Opposition lehnen die geplante Kürzung unter anderem als Wahlkampfgeschenk der Koalition ab.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bund will den Einsatz der zusätzlichen Gelder für den Kita-Ausbau in den Ländern genau kontrollieren. Deutschland bremste, Frankreich drückte aufs Tempo.

19.10.2012

Der Rentenbeitrag dürfte Anfang kommenden Jahres von derzeit 19,6 auf 18,9 Prozent sinken. Eine entsprechende Entscheidung zeichne sich nach den jüngsten Berechnungen ab.

19.10.2012

Angesichts der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt zeichnet sich ab, dass der Rentenbeitragssatz stärker sinken könnte als bisher geplant.

19.10.2012