Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Spahn: Impfungen in Apotheken vorstellbar
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Spahn: Impfungen in Apotheken vorstellbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 10.10.2018
München

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich zu einer flächendeckenden Präsenz von Apotheken in Deutschland bekannt und hält dafür auch zusätzliche Aufgaben für denkbar. Er könnte sich vorstellen, dass in Apotheken geimpft werde, sagte der CDU-Politiker beim Deutschen Apothekertag in München. Angesichts voller Wartezimmer in Praxen sei über Bedingungen, mögliche Bereiche und die Vergütung zu diskutieren. Auch die Ärzte müssten ins Boot geholt werden. Der Minister warb dafür, die Digitalisierung auch im Arzneimittelgeschäft aktiv zu gestalten. So würden auch elektronische Rezepte kommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer öfter erlebt Deutschland neuerdings machtvolle Protestmärsche. Die politische Polarisierung treibt die Menschen zunehmend auf die Straßen – in Chemnitz und Köthen, im Hambacher Wald und am Samstag nun auch in Berlin.

10.10.2018

Die UN-Botschafterin der USA erklärt überraschend ihren Rücktritt. Was sind die Hintergründe? Die Spekulationen über die Nachfolge sind bereites in vollem Gang - auch der Name des umstrittenen US-Botschafters in Deutschland fällt.

10.10.2018

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate werden Schadenersatzklagen gegen den TÜV Rheinland in Frankreich neu aufgerollt.

10.10.2018