Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Spahn lädt Sozialverbände zu Gespräch über Dienstpflicht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Spahn lädt Sozialverbände zu Gespräch über Dienstpflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 16.09.2018
Anzeige
Berlin

In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einem Medienbericht zufolge 18 Sozialverbände zu einem Meinungsaustausch eingeladen. Bei dem Treffen am 25. September in Berlin sollten „Vor- und Nachteile eines sozialen Dienstes für das Gesundheitswesen“ diskutiert werden, berichtete die „Bild am Sonntag“ und berief sich dabei auf ein Schreiben Spahns an die Verbände. Darin heißt es demnach: „Ein solcher sozialer Dienst könnte mit dazu beitragen, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zwischen den Generationen zu stärken.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vizechef der CDU/CSU im Bundestag, Ralph Brinkhaus, plädiert für neue Bemühungen, auf AfD-Wähler zuzugehen.

16.09.2018

Syrischen Staatsmedien zufolge haben Luftangriffe auf den Flughafen von Damaskus begonnen. Hinter dem Angriff soll Israel stecken.

15.09.2018

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hält an Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen fest.

15.09.2018
Anzeige