Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Spanien vor der Regierungsbildung - Rajoy stellt sich zweitem Votum
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Spanien vor der Regierungsbildung - Rajoy stellt sich zweitem Votum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 29.10.2016
Anzeige
Madrid

Spaniens geschäftsführender Ministerpräsident Mariano Rajoy stellt sich heute einer zweiten Parlamentsabstimmung über seine Kandidatur als Regierungschef. Da dem Konservativen dabei eine einfache Mehrheit reicht und sich die Sozialisten der Stimme enthalten wollen, wird Spanien aller Voraussicht nach erstmals seit zehn Monaten wieder eine handlungsfähige Regierung bekommen. Nach der Wahl im vergangenen Dezember und einer Neuwahl im Juni hatte sich eine politische Pattsituation ergeben. Erst durch das Einlenken der Sozialisten dürfte die Blockade jetzt gelöst werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reykjavík (dpa) - Die Isländer wählen heute ein neues Parlament. Auf der Vulkaninsel im Nordatlantik sind bis Mitternacht knapp 250 000 Menschen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

29.10.2016

US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat die Bundespolizei FBI aufgefordert, in der neu aufgeflammten E-Mail-Affäre Klarheit zu schaffen.

29.10.2016

Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat die offizielle Zustimmung der EU-Staaten zum europäisch-kanadischen Handelsvertrag Ceta begrüßt.

29.10.2016
Anzeige