Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Spaniens König beginnt Beratungen über Regierungsbildung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Spaniens König beginnt Beratungen über Regierungsbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 25.04.2016
Anzeige
Madrid

Spaniens König Felipe VI. hat eine letzte Runde von Beratungen mit den Parteiführern über eine mögliche Regierungsbildung begonnen. Der Monarch empfing zunächst die Vertreter kleinerer Parteien im Madrider Zarzuela-Palast.

Der konservative Ministerpräsident Mariano Rajoy und der sozialistische Oppositionsführer Pedro Sánchez sollten am Dienstag mit dem König zusammenkommen. Spanien ist seit gut vier Monaten ohne eine gewählte Regierung. Wenn sich keine Mehrheit für eine Regierung abzeichnet, wird Felipe das Parlament auflösen und Neuwahlen für den 26. Juni ansetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama will bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen die Terrormiliz IS unterstützen.

25.04.2016

US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben zum Auftakt der Hannover Messe die Wirtschaftsstärke und Innovationskraft ihrer Länder betont.

25.04.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat die Bedeutung der Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingskrise bekräftigt.

25.04.2016
Anzeige