Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Spiegel“: Deutsche Sicherheitsbehörden wollen mehr Personal
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Spiegel“: Deutsche Sicherheitsbehörden wollen mehr Personal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 23.04.2016
Anzeige
Berlin

Mehrere Sicherheitsbehörden wollen nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ ab 2017 mehrere Tausend zusätzliche Mitarbeiter einstellen. So habe der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, beim Innenministerium mehr als 1000 weitere Stellen angemeldet. Auch die Bundespolizei fordere 2500 Stellen zusätzlich. Vor dem Hintergrund der Terrorgefahr hatten sich die Spitzen der schwarz-roten Koalition Mitte April auf mehr Befugnisse, Geld und Personal für die Sicherheitsbehörden geeinigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die FDP kommt zu einem Bundesparteitag in Berlin zusammen. Zentrales Thema des zweitägigen Programm-Parteitages ist die Digitalisierung der Gesellschaft.

23.04.2016

Nach der CDU entscheiden in Sachsen-Anhalt heute SPD und Grüne über die Bildung der bundesweit ersten schwarz-rot-grünen Landesregierung.

23.04.2016

Am zweiten Tag seines Großbritannienbesuchs stellt sich US-Präsident Barack Obama den Fragen britischer Bürger.

23.04.2016
Anzeige