Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Spiegel“: Hubschrauber-Training der Bundeswehr beim ADAC
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Spiegel“: Hubschrauber-Training der Bundeswehr beim ADAC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 23.12.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundeswehr lässt ihre Piloten wegen des schlechten Zustands ihrer Hubschrauberflotte einem „Spiegel“-Bericht zufolge künftig auch in ADAC-Hubschraubern trainieren. Das Verteidigungsministerium habe für rund 21 Millionen Euro 6500 Flugstunden beim Automobilclub eingekauft, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter. Von März 2018 an sollten Bundeswehrpiloten auf zivilen Hubschraubern für ihre Basisausbildung oder zum Erhalt von Fluglizenzen Stunden abfliegen. Militärisch werden die Piloten weiterhin auf Helikoptern der Bundeswehr ausgebildet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat mit der jüngsten Version seines Einreiseverbotes nach Angaben eines Berufungsgerichts erneut seine Befugnisse überschritten.

23.12.2017

Bereits seit Jahren tobt der unübersichtliche Krieg im Osten der Ukraine. Die Regierung unter US-Präsident Trump plant nun offenbar eine Waffenlieferung an das Land und begründet das mit Verteidigungszwecken.

23.12.2017

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl fordert, den Zuzug von Flüchtlingen weitaus drastischer zu begrenzen als bislang von der Union verlangt.

23.12.2017
Anzeige