Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Spiegel“: Merkel will Kanzlerkandidatur wohl erst 2017 bekanntgeben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Spiegel“: Merkel will Kanzlerkandidatur wohl erst 2017 bekanntgeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 27.08.2016
Anzeige
Berlin

CDU-Chefin Angela Merkel will ihre Entscheidung, bei der Bundestagswahl erneut als Kanzlerkandidatin anzutreten, nach „Spiegel“-Informationen wohl erst im Frühjahr 2017 bekannt geben. Grund dafür sei, dass CSU-Chef Horst Seehofer erst dann entscheiden wolle, ob seine Partei Merkel wieder unterstütze, berichtete das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf CDU-Kreise. Die CDU-Spitze reagierte gelassen auf den Bericht. Aus der SPD gab es spöttische Reaktionen über eine angebliche Abhängigkeit Merkels von Seehofer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist der Streit mit Seehofer Schuld, dass die Kanzlerin sich noch nicht zu ihrer politischen Zukunft geäußert hat? In Unionskreisen heißt es, dieser Zusammenhang sei frei erfundene Spekulation.

28.08.2016

Die Piratenpartei hat einen neuen Bundesvorsitzenden. Auf ihrem Bundesparteitag gab es neben Selbstkritik auch Aufbruchstimmung. Die Piraten wollen unter anderem an ihrer Selbstdarstellung arbeiten.

27.08.2016

Das Gerangel um die Erbschaftsteuer zieht sich schon lange hin. Die Gesetzespläne sind inzwischen ein Fall für den Vermittlungsausschuss. Nächste Woche treffen sich schon mal die Unterhändler. Doch die Positionen liegen weit auseinander.

27.08.2016
Anzeige