Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sprengstoff in Chemnitzer Wohnung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sprengstoff in Chemnitzer Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 08.10.2016
Anzeige
Chemnitz

Bei einer Anti-Terror-Razzia in Chemnitz hat die Polizei in der Wohnung eines mutmaßlichen Islamisten Hunderte Gramm hochexplosiven Sprengstoff gefunden. Der mutmaßliche Bombenbauer, ein 22-jähriger Syrer, ist auf der Flucht. Drei syrische Bekannte des Mannes wurden als mögliche Komplizen festgenommen. Sicherheitskreise berichteten der Deutschen Presse-Agentur, es gebe eine Spur zur Terrororganisation „Islamischer Staat“. Über mögliche Anschlagsziele wurde noch nichts bekannt. Der gefundene Sprengstoff wurde am Abend kontrolliert zur Explosion gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzlerin reist heute nach Mali, Niger und Äthiopien.

08.10.2016

Westfälischer Friedenspreis für Jordaniens König Abdullah II.

08.10.2016

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio (41, Foto) hat US-Präsident Barack Obama für dessen Engagement im Kampf gegen den Klimawandel gelobt.

08.10.2016
Anzeige