Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Staatsakt für Genscher am 17. April in Bonn
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Staatsakt für Genscher am 17. April in Bonn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 05.04.2016
Anzeige
Berlin

Der verstorbene frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher wird am 17. April in Bonn mit einem Staatsakt geehrt. Das teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit. Die Trauerveranstaltung findet im ehemaligen Plenarsaal des Bundestags statt, dem heutigen World Conference Centre. Der langjährige FDP-Chef war am Donnerstag mit 89 Jahren gestorben. Genscher war Außenminister und Vizekanzler von 1974 bis 1992. In Bonn hatte er seine politische Karriere verbracht. Bis zuletzt wohnte er auch dort in der Nähe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag nach der Rückführung der ersten 202 Migranten und Flüchtlinge aus Griechenland in die Türkei herrschte Ruhe in den Häfen der griechischen Inseln von Lesbos und Chios.

05.04.2016

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat ein härteres Durchgreifen der Justiz gegen Gewalttäter verlangt.

05.04.2016

Einen Tag nach der Rückführung der ersten 200 Migranten und Flüchtlinge aus Griechenland in die Türkei herrscht heute Ruhe in den Häfen von Lesbos und Chios.

05.04.2016
Anzeige