Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt im Fipronil-Skandal
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt im Fipronil-Skandal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 07.08.2017
Anzeige
Oldenburg

Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier beschäftigt nun auch die Justiz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg leitete gegen niedersächsische Landwirte ein Ermittlungsverfahren ein, sagte Sprecherin Gesa Weiß. Es bestehe der Verdacht, gegen das Lebensmittel- und Futtermittelgesetz verstoßen zu haben. Betroffen seien die Verantwortlichen niedersächsischer Eierbetriebe, in denen Eier positiv auf Fipronil getestet wurden. Bislang waren Ermittlungsverfahren in Belgien und den Niederlanden bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der verurteilte Holocaust-Leugner Ernst Zündel ist im Alter von 78 Jahren in Bad Wildbad im Schwarzwald gestorben. Das bestätigte eine Schwester Zündels.

07.08.2017

Belgiens Agrarminister Denis Ducarme hat mit Unverständnis auf das Vorgehen der nationalen Lebensmittelbehörde im Fipronil-Skandal reagiert.

07.08.2017

Drei Tage nach dem Verlust der rot-grünen Regierungsmehrheit in Niedersachsen soll heute die Entscheidung über den Termin der Neuwahl fallen.

07.08.2017
Anzeige