Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Städtetag begrüßt Integrationsgesetz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Städtetag begrüßt Integrationsgesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 14.04.2016
Anzeige
Berlin

Der Deutsche Städtetag hat die Vorschläge der schwarz-roten Koalition für ein Integrationsgesetz begrüßt. Es sei richtig, die Integration der Menschen zu fördern und gleichzeitig von ihnen eigene Anstrengungen zu fordern, sagte die Präsidentin des Verbands, Eva Lohse. Mit einer Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge komme der Bund einem Wunsch der Städte nach. Integration werde erleichtert, und soziale Brennpunkte würden verhindert, wenn sich Flüchtlinge nicht allein in Städten und Ballungsräumen konzentrierten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ukraine steckt politisch und wirtschaftlich tief in der Krise, im Osten des Landes wird gekämpft. Nun hat sich zumindest die Macht in Kiew neu sortiert. Regierungschef Groisman steht vor großen Aufgaben.

14.04.2016

Für Piloten soll es künftig strengere Drogen- und Alkoholkontrollen geben. Das beschloss der Bundestag mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen als Reaktion auf ...

14.04.2016

Im Kampf gegen Steuerhinterziehung hat Nordrhein-Westfalen Daten über verdächtige Konten in Höhe von rund 100 Milliarden Schweizer Franken an 27 Staaten weitergegeben.

14.04.2016
Anzeige