Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Stasibelasteter Berliner Staatssekretär Holm tritt zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Stasibelasteter Berliner Staatssekretär Holm tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 16.01.2017
Berlin

Der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittene Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm tritt zurück. Heute ziehe er eine Reißleine, schrieb der von der Linkspartei benannte parteilose Politiker auf seiner Internetseite. Damit kam er einer von Regierungschef Michael Müller geforderten Entlassung aus dem rot-rot-grünen Senat zuvor. Nach wochenlangen Debatten über falsche Angaben zu Holms Stasi-Tätigkeit in der Wendezeit hatte Müller am Samstag angekündigt, dass er Holm nicht länger im Senat haben will.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstritten und hat der neuen Berliner Regierung eine erste Krise beschert. Jetzt ist der Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm zurückgetreten. Damit ist er seiner Entlassung durch den Regierenden Bürgermeister zuvor gekommen.

16.01.2017

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat in einem Interview mit Kai Diekmann für Schlagzeilen gesorgt. Nato, Brexit, Islamischer Staat – wir haben die wichtigsten Aussagen für Sie zusammengefasst.

16.01.2017

Der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittene parteilose Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm tritt zurück.

16.01.2017