Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Stegner warnt: Personalstreit schadet der SPD
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Stegner warnt: Personalstreit schadet der SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 09.02.2018
Anzeige
Berlin

SPD-Vize Ralf Stegner warnt seine Partei vor Personalstreit. „Ich glaube, dass wir gut beraten sind, darüber zu reden, um was es jetzt wirklich geht. Das ist die Zukunft Deutschlands und die Fragen, die in dem Koalitionsvertrag mit der Union eine Rolle spielen“, sagte Stegner dem NDR. Der scheidende Außenminister Sigmar Gabriel hatte in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe Parteichef Martin Schulz Wortbruch vorgeworfen und von einem respektlosem Umgang gesprochen. SPD-Chef Martin Schulz hatte erklärt, dass er in einer neuen GroKO Außenminister werden wolle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Wechsel an der SPD-Spitze werden in Zukunft erstmals Union und SPD von einer Frau geführt. Andrea Nahles und Angela Merkel sind unterschiedlich – und ähneln sich doch in vielen Eigenschaften. Doch schon bald könnten aus den Koalitionspartnern Konkurrentinnen werden.

09.02.2018

Nach der Einigung von CDU/CSU und SPD auf eine neue große Koalition sieht der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak eine große Unzufriedenheit an der Basis der Union.

09.02.2018

Die 709 Bundestagsabgeordneten können nach einem Medienbericht von Juli an mit einer Diätenerhöhung um 2,5 Prozent rechnen.

09.02.2018
Anzeige