Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steinmeier beendet Staatsbesuch in Neuseeland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steinmeier beendet Staatsbesuch in Neuseeland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 07.11.2017

Auckland (dpa) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist in Auckland eingetroffen, der letzten Station seines Staatsbesuchs in Neuseeland. In der größten Stadt des Pazifikstaats stehen Treffen mit Wirtschaftsvertretern auf dem Programm. Neuseeland und die EU wollen bald mit den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen beginnen. Zuvor war Steinmeier auf seiner bislang längsten Auslandsreise bereits in Singapur und Australien. Begleitet wird er von seiner Frau Elke Büdenbender. Er kehrt morgen nach Berlin zurück.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Spitzen von CDU, CSU, FDP und Grünen haben am Abend die entscheidende zweite Phase der Sondierungen für ein Jamaika-Bündnis vorbereitet.

07.11.2017

Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz soll nach einem Medienbericht künftig für die Landesregierung in NRW arbeiten.

07.11.2017

Nach Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat auch die Parteivorsitzende Simone Peter Kompromissbereitschaft im Ringen um den Kohleausstieg signalisiert.

07.11.2017