Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steinmeier fordert neue Bundesregierung zur Bürgernähe auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steinmeier fordert neue Bundesregierung zur Bürgernähe auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 13.03.2018
Anzeige
Düsseldorf

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die künftige Bundesregierung angemahnt, eine Politik nah an den Bürgern zu machen. „Es kommt darauf an, dass man Themen, die auf der Straße liegen, nicht ignoriert“, sagte Steinmeier der „Rheinischen Post“. „Deshalb täte eine neue Bundesregierung gut daran, sich genaue Kenntnis darüber zu verschaffen, ob die Themen in den politischen Programmen identisch sind mit dem, was die Bevölkerung tatsächlich interessiert.“ Steinmeier soll morgen das neue Kabinett vereidigen. Union und SPD hatten gestern den Koalitionsvertrag unterzeichnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Kommission will heute ihre Pläne für eine „Europäische Arbeitsbehörde“ vorstellen.

13.03.2018

Kurz vor dem Start der neuen Bundesregierung legt die SPD einer Umfrage zufolge in der Wählergunst zu.

13.03.2018

In der vom designierten Gesundheitsminister Jens Spahn losgetretenen Hartz-IV-Debatte warnt sein Parteikollege Kai Whittaker vor schlechtem Stil.

13.03.2018
Anzeige