Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steinmeier nimmt in Ankara den Gesprächsfaden wieder auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steinmeier nimmt in Ankara den Gesprächsfaden wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 15.11.2016
Anzeige
Ankara

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist nach längerer Pause wieder zu direkten Gesprächen in der Türkei. Am Morgen sprach er in Ankara mit Intellektuellen, die sich für Menschenrechte und Pressefreiheit einsetzen. Für den Vormittag ist ein Treffen mit Außenminister Mevlüt Cavusoglu vorgesehen. Dabei dürfte es auch um die Besuchserlaubnis für deutsche Abgeordnete auf dem Stützpunkt Incirlik gehen. Steinmeier will auch mit Oppositionspolitikern sprechen. Es ist sein erster Besuch in der Türkei seit dem vereitelten Putschversuch Mitte Juli.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Durchsuchungen in zehn Bundesländern - Bundesweite Razzia gegen Salafisten

Mit einem Großrazzia ist die Polizei gegen mutmaßliche Unterstützer des IS vorgegangen. In zehn Bundesländern wurden Wohnungen und Büros durchsucht. Im Mittelpunkt steht die radikal-salafistische Vereinigung „Die wahre Religion“.

15.11.2016

Zwischen dem Team des designierten Präsidenten Donald Trump und dem amerikanischen Verteidigungsministerium herrscht nach wie vor Funkstille.

15.11.2016

Zur Eindämmung der Vogelgrippe setzen die deutschen Behörden weiter auf ein koordiniertes Vorgehen.

15.11.2016
Anzeige