Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steinmeier setzt auf Fortbestand des EU-Türkei-Abkommens
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steinmeier setzt auf Fortbestand des EU-Türkei-Abkommens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 22.05.2016
Anzeige
Düsseldorf

Nach Kanzlerin Angela Merkel hat auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier Zweifel am Bestand des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei zurückgewiesen. „Fakt ist doch: Es gibt ein Abkommen mit beiderseitigen Verpflichtungen, und bisher halten sich alle Seiten daran“, sagte er der „Rheinischen Post“. Der SPD-Politiker räumte ein, dass es in Fragen der Grundrechte gleichwohl Gesprächsbedarf mit der Türkei gebe. Sorgen machten etwa die Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit, der eskalierende Kurdenkonflikt und die Aufhebung der Immunität von Abgeordneten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am zweiten Jahrestag des Militärputsches in Thailand haben sich mehrere Dutzend Studenten zu gewagten Protestaktionen getroffen.

22.05.2016

Ein Sonderparteitag der islamisch-konservativen AKP ist in Ankara zur Wahl des neuen Parteichefs und künftigen türkischen Ministerpräsidenten zusammengekommen.

22.05.2016

Chiles Präsidentin Michelle Bachelet sieht sich wachsender Kritik ausgesetzt. Während einer Rede zur Bilanz ihrer Regierungspolitik kommt es vor dem Nationalkongress zur Gewalteskalation, ein Wachmann stirbt.

22.05.2016
Anzeige