Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steinmeier und Schröder rufen SPD zu Mut in Außenpolitik auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steinmeier und Schröder rufen SPD zu Mut in Außenpolitik auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 10.12.2015
Anzeige
Berlin

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die heikle Bundeswehr-Mission gegen die Terrormiliz IS verteidigt und seine Partei zu Mut in der Außenpolitik aufgerufen. Deutschland könne nicht nur das Vorgehen der anderen kommentieren, sagte Steinmeier beim SPD-Bundesparteitag in Berlin. Deutschland trage Verantwortung. Altkanzler Gerhard Schröder appellierte bei seinem ersten Auftritt auf einem SPD-Parteitag seit acht Jahren an die Sozialdemokraten, sich entschlossen für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit einzusetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Symbole aus der Popkultur, Videoclips im Hollywood- Format und extreme Gewalt: Islamisten schlagen über das Natz auch in Deutschland zunehmend junge Menschen in Bann.

10.12.2015

Die SPD hat ihren Bundesparteitag in Berlin eröffnet. Die stellvertretende Parteivorsitzende, Aydan Özoguz, rief ihre Partei zum Auftakt zu einer klaren Haltung in der Flüchtlingskrise auf.

10.12.2015

Mit Debatten über die Flüchtlingskrise und den Kampf gegen den IS startet die SPD heute in ihren dreitägigen Bundesparteitag in Berlin. Rund 600 Delegierte werden dazu in der Berliner Messe erwartet.

10.12.2015
Anzeige