Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Steuerrekord 2016 noch höher als geschätzt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Steuerrekord 2016 noch höher als geschätzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 27.01.2017
Berlin

Bund, Länder und Gemeinden haben im vergangenen Jahr so viele Steuern eingenommen wie nie zuvor und einen noch höheren Rekord verzeichnet als erwartet. 2016 stieg das Gesamtaufkommen um 4,5 Prozent auf 648,31 Milliarden Euro, wie aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht. Damit hat der Staat mehr eingenommen als im November geschätzt. Eigentlich war ein Plus von 3,6 Prozent vorhergesagt worden. Ursachen sind stabile Konjunktur, hohe Beschäftigungszahlen, Lohnsteigerungen und höherer Privatkonsum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Gefangenen des Konzentrationslagers Auschwitz. Seit 1996 wird an diesem Tag an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert – und um Frieden und Vielfalt geworben.

27.01.2017

Bei den bundesweiten Razzien gegen Rechtsextremisten und sogenannte Reichsbürger hat die Polizei ein umfangreiches Arsenal an Waffen und Sprengstoff sichergestellt.

27.01.2017

Am Freitag begrüßt US-Präsident Donald Trump seinen ersten ausländischen Staatsgast – die britische Premierministerin Theresa May. Bei welchen Themen sich die beiden Politiker einig sind, und welche kontrovers diskutiert werden, lesen Sie hier.

27.01.2017