Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Streit um AfD-Liste: Parteienrechtler fordern Neuwahlen in Sachsen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Streit um AfD-Liste: Parteienrechtler fordern Neuwahlen in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 15.10.2016
Anzeige
Dresden

Der Konflikt in der Sachsen-AfD um einen von der Kandidatenliste für die Landtagswahl gestrichenen Politiker muss nach Sicht des Parteirechtsexperten Martin Morlok zu Neuwahlen führen. Das Parlament sei wegen der Streichung von der Landesliste vor der Wahl 2014 „nicht verfassungsgemäß zusammengesetzt“, sagte der Düsseldorfer Jurist dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. An Neuwahlen führe kein Weg vorbei, sagte Morlok. Der Fall beschäftigt seit zwei Jahren den Wahlprüfungsausschuss des sächsischen Landtages.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt SPD positioniert sich in Gauck-Nachfolge - Auch ein Muslim als Bundespräsident denkbar

Äußerungen von Bundespräsident Joachim Gauck, wonach ein Muslim als deutsches Staatsoberhaupt grundsätzlich denkbar wäre, stoßen auf ein geteiltes Echo in den Parteien.

15.10.2016

Ein Selbstmordattentäter hat bei einem Anschlag auf eine Trauerfeier in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens elf Menschen mit in den Tod gerissen.

15.10.2016

Terrorverdächtige sollten nach Ansicht der Gewerkschaft der Strafvollzugsbediensteten in Niedersachsen (VNSB) zentral in Deutschland untergebracht werden.

15.10.2016
Anzeige