Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Streit um Grundgesetzänderung für Bundeswehreinsatz im Inland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Streit um Grundgesetzänderung für Bundeswehreinsatz im Inland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 29.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Anschläge in Bayern haben den Streit über Art und Umfang eines Einsatzes der Bundeswehr im Inland neu entfacht. Die CSU hält eine Grundgesetzänderung für notwendig, um den Einsatz der Bundeswehr im Inneren zur Abwehr von Terrorgefahren und zur Grenzsicherung zu ermöglichen oder zu erleichtern. Im Grundgesetz findet sich noch keine klare Regelung. Außenminister Frank-Walter Steinmeier erteilte der Forderung jedoch eine Absage. Dafür gebe es keinen vernünftigen Anlass, sagte er der „Passauer Neuen Presse“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Linke-Politiker Jan van Aken fordert Höchstgrenzen für die Zugehörigkeit von Abgeordneten im Bundestag.

30.07.2016

Polen und Großbritannien wollen trotz des Brexit-Votums ihre Zusammenarbeit vertiefen.

29.07.2016

Jetzt ist es offiziell: Hillary Clinton wird für die US-Demokraten um die Präsidentschaft kämpfen. Erstmals hat damit eine Frau reelle Chancen auf die Präsidentschaft.

29.07.2016
Anzeige