Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Sprühregen

Navigation:
Studie: Mehr Selbstmorde nach dem Ausbruch der Wirtschaftskrise

Paris Studie: Mehr Selbstmorde nach dem Ausbruch der Wirtschaftskrise

Der Anstieg war 2009 bei Männern deutlich höher als bei Frauen.

Paris. Der Ausbruch der weltweiten Wirtschaftskrise im Jahr 2008 hat in vielen Industrienationen zu einem deutlichen Anstieg von Suiziden bei Männern geführt.

Dies zeigt eine Studie, die Zahlen aus 54 Ländern unter die Lupe nimmt. Sie ist in der Internet-Ausgabe der Fachzeitschrift „British Medical Journal“ (BMJ) veröffentlicht.

Demnach stieg die Zahl der Suizide 2009 im Vergleich zum Zeitraum vor der Krise in Europa um 4,2 Prozent, in den USA, Kanada und Lateinamerika sogar um 6,4 Prozent. Bei europäischen Männern im Alter von 15 bis 24 Jahren war der Anstieg mit 11,7 Prozent besonders stark. In Nord- und Südamerika wurde der höchste Anstieg der Suizidfälle (plus 5,2 Prozent) bei Männern zwischen 45 und 64 Jahren registriert. Die Zahl der Selbsttötungen bei Frauen änderte sich in Europa kaum, in den USA stieg sie deutlich weniger als bei Männern.

Die Studie zeigt weiter, dass der Anstieg der Selbsttötungen unter deutschen Männern mit 5,5 Prozent knapp unter dem Durchschnitt von 6,6 Prozent für die elf „alten“ EU-Staaten (Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Niederland, Schweden, Spanien und Österreich) lag. Bei den Frauen lag der Anstieg mit nur 0,7 Prozent deutlich unter dem Niveau der Männer und entsprach dem Durchschnitt für die ganze alte EU.

Um die Zahlen von 2009 mit den Jahren vor der Krise vergleichen zu können, wurde die Entwicklung von Suiziden zwischen 2000 bis 2007 herangezogen. Insgesamt gab es danach 2009 in den untersuchten Ländern 4884 mehr Selbsttötungen, als aufgrund der Tendenz von 2000 und 2007 zu erwarten war. In Deutschland waren es 392 Suizide mehr (376 Männer, 16 Frauen).

AFP/RW

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr