Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Studie: Migranten haben als Unternehmer 1,3 Millionen Jobs geschaffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Studie: Migranten haben als Unternehmer 1,3 Millionen Jobs geschaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 11.08.2016
Anzeige
Gütersloh

Unternehmer mit ausländischen Wurzeln sind einer Studie zufolge wachsender Jobmotor in Deutschland. So ist zwischen 2005 und 2014 die Zahl der Arbeitsplätze, die durch Selbstständige mit Migrationshintergrund geschaffen wurden, um mehr als ein Drittel von 947 000 auf 1,3 Millionen Stellen gestiegen, wie aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Gleichzeitig sei der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund nur um knapp neun Prozent gewachsen ist, betonten die Experten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Reaktion auf die jüngsten Anschläge will Bundesinnenminister Thomas de Maizière heute ein neues Sicherheitspaket vorlegen.

11.08.2016

Mehr als Dönerbuden und Lebensmittelmärkte? Der Frage, welchen Beitrag Unternehmer mit ausländischen Wurzeln für den Arbeitsmarkt und die deutsche Wirtschaft leisten, ...

11.08.2016

Der Forderungskatalog der Unions-Innenminister zur inneren Sicherheit stößt auch in den eigenen Reihen auf Skepsis.

11.08.2016
Anzeige