Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Studie: Mittelmeer-Rettungen befördern Geschäft der Schleuser
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Studie: Mittelmeer-Rettungen befördern Geschäft der Schleuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 11.06.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Die europäischen Einsätze zur Rettung von Migranten auf dem Mittelmeer spülen einer Studie zufolge vor allem Geld in die Taschen von Menschenschmugglern. Zu diesem Schluss kommen Wirtschaftswissenschaftler der Universität Palermo. Ihre Untersuchung zeige, dass „militärische Patrouille-Einsätze im Mittelmeer die Zahl der Ankünfte erhöht haben, und damit einen Anreiz und einen positiven Faktor für das Geschäft der Schleuser darstellen“, heißt es in einer Präsentation der noch unveröffentlichten Studie, die der Deutschen Presse-Agentur vorlag.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schicksaltag der Briten rückt immer näher. Kommt es tatsächlich zum Brexit, dem Austritt aus der EU? Umfragen lassen das immer wahrscheinlicher erscheinen. Doch Vorsicht ist angesagt.

12.06.2016

Die Grünen gehen davon aus, dass die Einstufung von Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten scheitern wird.

11.06.2016

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat sich dafür ausgesprochen, dass der Verfassungsschutz Teile der AfD beobachtet.

11.06.2016
Anzeige