Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Sylterin bringt Baby im Autozug zur Welt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Sylterin bringt Baby im Autozug zur Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 13.09.2016
Anzeige
Westerland

Eine 26-jährige Sylterin hat auf dem Autozug in Richtung Festland ein Kind bekommen. „Als wir zu Hause losfuhren, dachte ich, wir würden es noch bis Husum schaffen, doch auf dem Hindenburgdamm war mir klar, es geht los“, erzählte die Mutter. Mit der Ankunft in Niebüll war am Donnerstag schließlich auch die kleine Hanna da. Da das Kind noch im Rettungswagen auf dem Zug zur Welt kam, soll als Geburtsort auch Sylt eingetragen werden. Das hat die Mutter nach eigenen Angaben mit der Inselverwaltung bereits ausgemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Israels Ex-Präsident Schimon Peres hat einen Schlaganfall erlitten. Er wurde in ein Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv gebracht, teilte seine Sprecherin mit.

13.09.2016

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat Kritik an seiner Forderung nach dem Ausschluss Ungarns aus der EU zurückgewiesen.

13.09.2016

„Megaphon-Diplomatie“ oder ernsthafter Vorschlag? Der luxemburgische Außenminister Asselborn fordert, Ungarn auch wegen seiner Flüchtlingspolitik aus der EU auszuschließen. Damit steht er aber vorerst allein.

14.09.2016
Anzeige