Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Syrische Flüchtlinge in Kroatien von Felsen erschlagen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Syrische Flüchtlinge in Kroatien von Felsen erschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 13.08.2018
Anzeige
Zagreb

Auf ihrem heimlichen Weg nach Mitteleuropa sind zwei syrische Flüchtlinge an einem Berghang in Kroatien von einem tonnenschweren Felsen erschlagen worden. Eine zwölfköpfige Flüchtlingsgruppe hatte nach Angaben der Zeitung „Jutarnji List“ in einem Wäldchen an einem Berghang übernachtet, als sich die Felswand löste und auf die Migranten fiel. Die Überlebenden, einige von ihnen durch Felsbrocken verletzt, mussten erst mehrere Kilometer laufen, ehe sie in einer kleinen Siedlung Hilfe erhielten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville haben sich in Washington Tausende Demonstranten einer verschwindend geringen Zahl von Rechtsextremisten entgegengestellt.

13.08.2018

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat mit Befremden auf die Unionsdebatte über eine Zusammenarbeit mit seiner Partei reagiert.

13.08.2018

Das juristische Tauziehen um die Abschiebung des Islamisten Sami A. nimmt eine neue Wendung.

13.08.2018
Anzeige