Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Syrische Opposition: Angriffe müssen aufhören
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Syrische Opposition: Angriffe müssen aufhören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 11.02.2016
Anzeige

München (dpa) – Unmittelbar vor den Syrien-Verhandlungen in München hat die syrische Opposition die Regierung von Machthaber Baschar al-Assad und deren Unterstützer eindringlich zu einem Ende der Gewalt aufgefordert. Die Angriffe auf Wohnviertel, Schulen und Krankenstationen müssten aufhören, sagte der Chef des Hohen Verhandlungskomitees der Regimegegner, Riad Hidschab, in München. Mit Blick auf die russischen Bombardements in der Region Aleppo sprach er von einer „nie gekannten Eskalation“. Hidschab traf sich in München nach eigenen Angaben unter anderem mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier und dessen US-Kollegen John Kerry.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arbeitsministerin Andrea Nahles fordert rund eine halbe Milliarde Euro mehr für Ein-Euro-Jobs und die Jobmarkt-Integration für Flüchtlinge.

11.02.2016

München (dpa) – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hofft auf einen Durchbruch bei den Syrien-Verhandlungen in München.

11.02.2016

Den jüngsten Angriff ihres Münchner Widersachers in der Flüchtlingskrise beantwortet Kanzlerin Merkel, indem sie nichts sagt. Seehofer erhält derweil Unterstützung - von einem seiner Minister.

12.02.2016
Anzeige