Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Tausende Flüchtlinge harren an mazedonischer Grenze aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Tausende Flüchtlinge harren an mazedonischer Grenze aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 22.02.2016
Anzeige
Athen

Mehr als 4000 Flüchtlinge und Migranten sind am Morgen in der griechischen Hafenstadt Piräus angekommen. Sie wollen weiter nach Mitteleuropa fahren. Die Busse, die sie abholen sollten, sind aber nach Medienberichten nicht gekommen. Offenbar versuche die Polizei, einen noch größeren Stau an der mazedonischen Grenze zu verhindern, meinten Reporter vor Ort. Mazedonien hat seit gestern seine Grenzen für Migranten aus Afghanistan gesperrt und lässt nur noch Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak durch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den fremdenfeindlichen Vorfällen in Clausnitz und Bautzen steht die sächsische Landesregierung in der Kritik.

22.02.2016

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die CDU-Wahlkämpfer in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg scharf kritisiert, weil sie sich von der Flüchtlingspolitik Angela Merkels abgesetzt haben.

22.02.2016

Für viele verschuldete Kommunen ist die Abwärtsspirale schon perfekt: Erhöhungen bei der Gewerbe- und Grundsteuer sind oftmals die letzten Drehschrauben auf der Einnahmenseite. Doch das rächt sich, die Orte verlieren an Attraktivität. Fachleute schlagen übereinstimmend Alarm.

23.02.2016
Anzeige