Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Tausende Migranten sitzen an mazedonischer Grenze fest
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Tausende Migranten sitzen an mazedonischer Grenze fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 22.02.2016
Flüchtlinge an der Grenze zwischen Serbien und Mazedonien warten darauf passieren zu dürfen. Laut Medienberichten erlauben serbische Behörden Menschen aus Afghanistan nicht die Grenze zu passieren. Quelle: Nake Batev
Anzeige
Athen

Nach der weitgehenden Schließung der Grenze zu Mazedonien für Flüchtlinge spitzt sich die Lage auf griechischer Seite zu. In der Grenzregion befinden sich nach griechischen Schätzungen mehr als 5000 Migranten. Hunderte versuchten, den Eisenbahn-Grenzübergang bei Idomeni-Gevgelija zu stürmen. Mazedonien riegelte daraufhin die Grenze an dieser Stelle komplett ab. Gleichzeitig machten sich Hunderte Menschen zu Fuß auf dem Pannenstreifen entlang der wenige Kilometer weiter westlich liegenden Autobahn in Richtung Grenze auf dem Weg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der populäre Londoner Bürgermeister Boris Johnson will sich beim bevorstehenden EU-Referendum für den Austritt Großbritanniens aus der Gemeinschaft einsetzen.

22.02.2016

Sachsen sorgt mit fremdenfeindlichen Übergriffen erneut für Schlagzeilen. Was läuft dort schief? Die Landesregierung sieht sich schwerer Vorwürfe ausgesetzt.

22.02.2016

Hunderte Flüchtlinge haben in Griechenland versucht, auf der Autobahn zur mazedonischen Grenze zu gelangen.

22.02.2016
Anzeige