Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Tausende fliehen vor Feuer in Flüchtlingslager auf Lesbos
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Tausende fliehen vor Feuer in Flüchtlingslager auf Lesbos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 20.09.2016
Anzeige
Athen

Tausende Flüchtlinge sind am Abend nach dem Ausbruch eines Feuers aus dem Auffanglager „Moria“ der griechischen Insel Lesbos geflohen. Zur Brandursache kursieren unterschiedliche Angaben. Erst hieß es, Krawalle zwischen den Bewohnern des Lagers hätten zur Eskalation geführt. Später berichteten griechische Medien dann, im Lager seien Gerüchte über die drohende Abschiebung von Migranten in die Türkei kursiert, weshalb es zu Aufständen und Brandstiftung gekommen sei. Es habe keine Verletzten gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Union hat Russland aufgefordert, die von internationalen Beobachtern monierten Unregelmäßigkeiten bei der Parlamentswahl aufzuklären.

20.09.2016

Bei einem Brand im Flüchtlingslager „Moria“ auf der Insel Lesbos sind am Abend die mehr als 3000 Bewohner geflohen. Die Lage sei außer Kontrolle, berichtet die Online-Zeitung „I Efimerida“.

19.09.2016

Im Flüchtlingslager „Moria“ auf der griechischen Insel Lesbos ist am Abend bei Auseinandersetzungen zwischen den Bewohnern ein Feuer ausgebrochen.

19.09.2016
Anzeige