Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Terrorverdächtiger hatte wohl Berliner Flughafen im Visier
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Terrorverdächtiger hatte wohl Berliner Flughafen im Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:42 11.10.2016
Anzeige
Berlin

Ein Berliner Flughafen war nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes wohl ein Anschlagsziel des Chemnitzer Terrorverdächtigen. Es habe Hinweise gegeben, dass der 22-Jährige zunächst einmal Züge in Deutschland habe attackieren wollen. Letztlich hätten sich aber Flughäfen in Berlin als Anschlagsziel herauskristallisiert, sagte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen der ARD. Wie einer der Männer, die Dschaber al-Bakr überwältigt hatten, der „Bild“-Zeitung sagte, war der Verdächtige bereits am Samstag in Leipzig, wo er schließlich gefasst worden war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Abschluss ihrer Afrika-Reise besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel heute Äthiopien. Sie wird unter anderem Ministerpräsident Hailemariam Dessalegn treffen.

11.10.2016

Die Union ist einer Umfrage zufolge in der Wählergunst bundesweit unter die Marke von 30 Prozent gerutscht. Das ergibt der neue INSA-Meinungstrend für die „Bild“-Zeitung.

11.10.2016

Der mutmaßliche IS-Terrorist Dschaber al-Bakr soll schon am Samstag in einem Online-Netzwerk syrischer Flüchtlinge nach einem Schlafplatz in Leipzig gesucht haben.

11.10.2016
Anzeige