Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Tillich will gegen fremdenfeindliche Übergriffe vorgehen

Dresden Tillich will gegen fremdenfeindliche Übergriffe vorgehen

Sachsen steht derzeit im Fokus der bundesdeutschen Innenpolitik. Nachdem im Freistaat erneut blinder Fremdenhass wütet, muss sich die Landesregierung in Dresden erklären.

Voriger Artikel
Tillich kündigt Vorgehen gegen verbrecherische Umtriebe in Sachsen an
Nächster Artikel
CSU verschiebt Verfassungsklage gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Das ehemalige Hotel „Husarenhof“ im sächsischen Bautzen: Das Haus war als Flüchtlingsunterkunft vorgesehen und fiel einem Brandanschlag zum Opfer.

Quelle: Oliver Killig

Dresden. Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen.

Das kündigte Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) nach einer Kabinettssitzung in Dresden an: „Ich werde es nicht zulassen, dass dieser Freistaat Sachsen durch einige wenige Personen, die sich außerhalb unserer Rechtsordnung stellen, in Misskredit gebracht wird.“

Tillich reagierte damit auf fremdenfeindliche Stimmungsmache in Sachsen. In Clausnitz hatte in der Vorwoche ein Mob von etwa 100 Leuten die Ankunft eines Busses mit Flüchtlingen blockiert. In Bautzen gab es einen Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft.

Die Landesregierung werde diejenigen unterstützen, die für Demokratie eintreten und sich im Kampf gegen Extremismus engagieren. Es komme darauf an, dass alle Demokraten zusammenstünden und gemeinsam den „schändlichen und verbrecherischen Umtrieben“, die es in Sachsen und anderswo gebe, Einhalt gebieten.

Der CDU-Politiker verwahrte sich gegen pauschale Verurteilungen des gesamten Freistaates und seiner Bürger. Das helfe nicht weiter. Zugleich wies Tillich als Vorsitzender der sächsischen Union Vorwürfe zurück, die CDU trage eine Mitschuld an der fremdenfeindlichen Stimmung im Land. Die Verantwortung allein einer Partei oder der CDU zuzuschieben sei keine Lösung. Dann müsste es in einem anderen Land, das nicht von der CDU regiert werde, keine solchen Situationen geben.

Die Bekämpfung von Rechtsextremismus sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sachsen brauche einen starken Staat. Tillich kündigte mehr Polizei und mehr Personal für die Justiz an.

Klare Worte sprach der Ministerpräsident in Richtung der islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes): „Es gibt keine Gespräche mit der Pegida-Führung und es gibt auch kein Pardon für die Pegida-Führung.“ Nach Tillichs Angaben stehen Teile von Pegida unter Beobachtung des Verfassungsschutzes - diejenigen, die als rechtsextreme Täter auffällig seien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bautzen/Clausnitz/Kiel
Ein Feuerwehrfahrzeug steht am 21.02.2016 in Bautzen (Sachsen) vor einem brennenden Haus. In einer geplanten Flüchtlingsunterkunft war in der Nacht zu Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Schaulustige standen um das Gebäude und behinderten die Löscharbeiten der Feuerwehr.

Die jüngsten Übergriffe auf Flüchtlinge in Sachsen haben auch im Norden Entsetzen und Empörung ausgelöst. Parteiübergreifend wurden die Vorfälle in Clausnitz und Bautzen scharf verurteilt. Auch Bischöfin Kirsten Fehrs reagierte auf die „verstörenden Ereignisse“.

mehr
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.