Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trauer um Westerwelle - Ex-Außenminister mit 54 Jahren gestorben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trauer um Westerwelle - Ex-Außenminister mit 54 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 18.03.2016
Anzeige
Berlin

Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb heute im Alter von erst 54 Jahren in der Uniklinik Köln an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung. Bei Westerwelle war im Juni 2014 eine besonders schlimme Form von Blutkrebs diagnostiziert worden. Aus der Politik hatte er sich daraufhin fast völlig zurückgezogen. Westerwelles Tod löste in ganz Deutschland Trauer und Bestürzung aus. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte ihn als „leidenschaftlichen Demokraten und Europäer“. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte: „Sein Tod erschüttert mich tief“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU und die Türkei haben sich einstimmig auf einen Flüchtlingspakt geeinigt. Das berichtete Gipfelchef Donald Tusk in Brüssel nach zweitägigen Beratungen.

18.03.2016

Die EU und die Türkei haben sich auf einen Flüchtlingspakt geeinigt. Das berichtete Gipfelchef Donald Tusk in Brüssel.

18.03.2016

Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb heute im Alter von 54 Jahren in der Universitätsklinik Köln an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung.

18.03.2016
Anzeige