Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trauerakt für abgestürzte Soldaten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trauerakt für abgestürzte Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 03.08.2017
Anzeige
Fritzlar

Bei einer Trauerfeier im nordhessischen Fritzlar haben rund 1000 Menschen der beiden bei einem Hubschrauberabsturz in Mali umgekommenen Soldaten gedacht. Die Zeremonie fand unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt. Zur noch ungeklärten Absturzursache sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nichts. Sie bezeichnete die beiden umgekommenen Piloten aber als „Könner ihres Fachs“. „Wir verneigen uns vor diesem höchsten Opfer, das sie im Namen der Bundesrepublik Deutschland erbracht haben“, erklärte sie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die mutmaßliche Entführung eines Geschäftsmanns durch den vietnamesischen Geheimdienst in Berlin belastet die Beziehungen erheblich. Vieles ist noch unklar. In Vietnam gehen die Behörden seit ein paar Wochen hart gegen Regierungskritiker vor.

03.08.2017

Nach der Entdeckung belasteter Eier aus den Niederlanden in mehreren deutschen Regionen wollen sich Bund und Länder über die Einschätzung der Lage und das Vorgehen abstimmen.

03.08.2017

Rom (dpa) - Nach der Beschlagnahme des Schiffs „Iuventa“ der deutschen Hilfsorganisation Jugend Rettet hat die italienische Polizei Mitschnitte von abgehörten Unterhaltungen der Crew veröffentlicht.

03.08.2017
Anzeige