Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Treffen der Koalitions-Parteichefs beendet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Treffen der Koalitions-Parteichefs beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 07.04.2016
Anzeige
Berlin

Die Parteichefs der schwarz-roten Koalition haben über die Flüchtlingspolitik und wichtige Vorhaben für die nächsten Wochen beraten. Ergebnisse des Treffens von Kanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Sigmar Gabriel und dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer am Abend wurden nach Ende des Gesprächs nicht mitgeteilt. Die Dreierrunde wollte über strittige Themen beraten. Dazu gehört unter anderem eine Reform der Erbschaftssteuer. Vor dem Treffen mit Gabriel hatten Merkel und Seehofer unter sich beraten. Seehofer hatte erneut eine Kurskorrektur in Merkels Flüchtlingspolitik gefordert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reykjavik (dpa) – Die Regierung in Island will ohne ihren durch die „Panama Papers“ in die Kritik geratenen Chef Sigmundur David Gunnlaugsson weiter machen.

06.04.2016

Die Volksabstimmung in den Niederlanden über das EU-Abkommen mit der Ukraine ist gültig. Nach Auszählung von rund 80 Prozent aller Stimmen lag die Wahlbeteiligung bei rund 32 Prozent.

06.04.2016

Die Niederländer haben entschieden und sagen mehrheitlich „Nee“ zum EU-Abkommen mit der Ukraine. Ein negatives Signal auch an die EU insgesamt. Doch entschieden ist noch nicht, ob das Votum überhaupt gültig ist.

07.04.2016
Anzeige