Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Trump Brasiliens“ gewinnt erste Wahlrunde in Brasilien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Trump Brasiliens“ gewinnt erste Wahlrunde in Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 08.10.2018
Brasilia

Brasiliens Wutbürger haben gesprochen: Empört von Korruption, Gewalt und Misswirtschaft haben sie den etablierten Parteien und Politikern an der Urne einen Denkzettel verpasst und dem ultrarechten Ex-Militär Jair Bolsonaro zum Triumph verholfen. Mit gut 46 Prozent der Stimmen gewann der Rechtspopulist klar die erste Runde der Präsidentenwahl in Brasilien. An zweiter Stelle lag Fernando Haddad von der linken Arbeiterpartei mit knapp 29 Prozent. Die beiden treffen nun in drei Wochen in einer Stichwahl aufeinander.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Rechtspopulist Jair Bolsonaro hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Brasilien klar gewonnen.

08.10.2018

Die Wahl des dreiköpfigen Staatspräsidiums in Bosnien-Herzegowina hat den Kroaten in der Herzegowina eine schwere Niederlage beschert.

08.10.2018

Die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland in die drei nordafrikanischen Maghreb-Staaten Algerien, Tunesien und Marokko hat nach einem Zeitungsbericht stark zugenommen.

08.10.2018