Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump: China hat die E-Mails von Clinton gehackt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump: China hat die E-Mails von Clinton gehackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 29.08.2018
Washington

Chinesische Hacker sind nach Darstellung von US-Präsident Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl von 2016 in das E-Mail-Konto seiner Gegenkandidatin Hillary Clinton eingedrungen. Trump berief sich dabei offensichtlich auf einen Bericht des rechtspopulistischen US-Blogs „Daily Caller“. Dieser beruft sich seinerseits auf eine anonyme Quelle aus Geheimdienstkreisen. Der Blog gilt nicht als seriöse Nachrichtenquelle. Trump hatte wiederholt erklärt, dass die Hackerangriffe gegen Clinton und die Demokraten auch von China und nicht von Russland ausgegangen sein könnten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fall Chemnitz weitet sich aus. Die Ermittlungsbehörden geraten in Erklärungsnot, weil ein Haftbefehl im Internet auftaucht. Nun wird nach dem Leck im System gefahndet.

29.08.2018

Gib Du mir, dann geb’ ich Dir: Zum Ende der Sommerpause haben CDU, CSU und SPD darüber gefeilscht, wie es in der Renten- und Arbeitsmarktpolitik weitergehen soll. Doch das Ergebnis ist gemessen am langen Hin und Her in der Koalition dürftig.

29.08.2018

Die Große Koalition hat sich in der Nacht auf ein Rentenpaket geeinigt. Bereits am Mittwoch soll es im Kabinett beschlossen werden.

29.08.2018