Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump: Ich unterstütze rechte Gruppierungen nicht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump: Ich unterstütze rechte Gruppierungen nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 22.11.2016
Anzeige
New York

Der designierte US-Präsident Donald Trump bestreitet, rechte Gruppierungen in den USA zu unterstützen. Er gebe ihnen keinen Auftrieb und wolle mit ihnen nichts zu tun haben, sagte Trump in einem Interview der „New York Times“. Trump verteidigte seinen künftigen Strategiechef im Weißen Haus, Stephen Bannon, gegen Kritik, dieser sei ein Rassist. Nach einer Konferenz von Neonazis am Wochenende in Washington gefragt, sagte Trump, er verdamme das und wolle nichts damit zu tun haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt „Hinterlistige, unaufrichtige Medien“ - Trump bleibt auf Kriegsfuß mit US-Medien

Donald Trump bleibt auch als designierter Präsident auf Kriegsfuß mit den Medien. Am Dienstag drangen irritierende Einzelheiten eines vertraulichen Treffens von Trump mit führenden Vertretern aller großen US-TV-Sender an die Öffentlichkeit.

22.11.2016

Die Grünen drohen Innenminister Thomas de Maizière mit einer Verfassungsklage gegen die geplante Spionagebehörde Zitis.

22.11.2016

Der designierte US-Präsident Donald Trump will keine weiteren Ermittlungen gegen die bei der Wahl unterlegene demokratische Kandidatin Hillary Clinton vorantreiben.

22.11.2016
Anzeige