Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump-Sprecher droht Medien - Streit um Zuschauerzahl bei Vereidigung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump-Sprecher droht Medien - Streit um Zuschauerzahl bei Vereidigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 22.01.2017
Anzeige
Washington

Das ohnehin schon angespannte Verhältnis von Donald Trump zu den Medien hat sich weiter verschärft - nur einen Tag nach der Vereidigung des Republikaners als US-Präsident. Es geht um die Zuschauerzahl bei der Amtseinführung am Freitag. Trump wirft den Medien vor, dass sie die Zahl absichtlich als zu niedrig dargestellt hätten. Auch mit Fotos, die den Publikumsandrang mit dem bei der Vereidigung Barack Obamas bei dessen Vereidigung vor acht Jahren zeigen. Trumps Sprecher drohte mit Konsequenzen, wenn sich nichts ändere.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anhänger der französischen Sozialisten stimmen heute über ihren Präsidentschaftskandidaten ab. Sieben Bewerber treten an.

22.01.2017

Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier sieht in der Präsidentschaft von Donald Trump eine Zäsur. Mit der Wahl Trumps sei die alte Welt des 20.

22.01.2017

Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto setzt angesichts der Ankündigungen und Drohungen auf ein rasches Treffen mit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump.

22.01.2017
Anzeige