Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump: Teile von „Obamacare“ sollen bleiben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump: Teile von „Obamacare“ sollen bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 12.11.2016
Anzeige
Washington

Donald Trump will anscheinend zumindest Teile der von US-Präsident Barack Obama durchgesetzten Gesundheitsreform aufrechterhalten, die unter dem Namen „Obamacare“ bekanntgeworden ist. Die Regelung, dass Versicherer Patienten nicht wegen Vorerkrankungen ablehnen können, halte er für richtig, sagte Trump dem „Wall Street Journal“. Außerdem will Trump die Regelung aufrechterhalten, dass Kinder für bestimmte Zeit bei ihren Eltern mitversichert bleiben können. Aus Respekt für Obama wolle er darüber nachdenken, die Reform nicht vollends rückgängig zu machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hat er seine Meinung geändert? Im Wahlkampf hatte Donald Trump angekündigt, dass er Barack Obamas Gesundheitsreform so schnell wie möglich rückgängig machen werde. Jetzt denkt er dagegen darüber nach, „Obamacare“ zu behalten – zumindest Teile davon.

11.11.2016

Die Grünen wollen im Bundestagswahlkampf für ein starkes und demokratisches Europa werben.

11.11.2016

EU-Spitzenpolitiker sehen im Sieg Donald Trumps bei den US-Präsidentschaftswahlen ein Risiko für die Beziehungen der Weltmacht mit der EU.

11.11.2016
Anzeige