Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump: Werden das Land vereinen und groß machen für jedermann
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump: Werden das Land vereinen und groß machen für jedermann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 20.01.2017
Washington

Donald Trump will als Präsident der USA das gespaltene Land zusammenbringen. „Wir werden Amerika für alle Amerikaner groß machen, für jedermann“, sagte Trump am Abend zum Abschluss eines Konzerts vor dem Lincoln-Memorial in Washington. Diese Reise habe vor 18 Monaten begonnen, sagte Trump vor Tausenden begeisterten Anhängern. Er sei nur der Botschafter. Es habe eine Bewegung begonnen, wie es sie auf der Welt noch nicht gegeben habe. Man wolle nun echten Wandel im Land. Heute wird Trump den Amtseid ablegen und Barack Obama als Präsident ablösen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der letzte Anruf gebührte der Kanzlerin: US-Präsident Barack Obama hat sich an seinem letzten vollen Amtstag von Angela Merkel und ihrem Mann Joachim Sauer verabschiedet.

20.01.2017

Der letzte Anruf gebührte der Kanzlerin: US-Präsident Barack Obama hat sich an seinem letzten vollen Amtstag von Angela Merkel und ihrem Mann Joachim Sauer verabschiedet.

19.01.2017

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat 2015 im Zuständigkeitsbereich ihres Ministeriums 48 Mitarbeiter mit grundlos befristeten Zeitverträgen beschäftigt. Das empört die Linksfraktion.

19.01.2017