Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump bringt Vater von Cruz mit Kennedy-Mörder in Verbindung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump bringt Vater von Cruz mit Kennedy-Mörder in Verbindung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 03.05.2016
Anzeige
Washington

Am Rande der wichtigen Vorwahl zur Präsidentschaft im US-Staat Indiana hat der Wahlkampf der Republikaner noch einmal an Schärfe gewonnen. Der texanische Senator Ted Cruz nannte den Spitzenreiter Donald Trump „unmoralisch“, einen „Narzissten“ und „pathologischen Lügner“. Der Multimilliardär hatte zuvor die Darstellung eines Boulevardblattes aufgegriffen und den Vater von Cruz mit dem Kennedy-Attentäter Lee Harvey Oswald in Verbindung gebracht. Letzte Umfragen sahen Trump in Indiana mit durchschnittlich zehn Punkten vor seinem Hauptrivalen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bildung einer Koalitionsregierung in Madrid erwies sich als unmögliches Unterfangen. Nun sollen die Spanier noch mal wählen. Parlamentspräsident López äußert Verständnis für Zorn und Frust.

04.05.2016

Kanzlerin Angela Merkel setzt als CDU-Chefin bei der Auseinandersetzung mit der AfD weiter auf einen Kurs der Mitte.

04.05.2016

Kanzlerin Angela Merkel setzt bei der Auseinandersetzung mit der AfD nach eigener Aussage weiter auf „gute Argumente“. Es gebe keinerlei neue Strategie, sagte sie beim Besuch einer Berliner Schule.

03.05.2016
Anzeige