Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump erwähnt Helmut Kohls Tod mit keiner Silbe
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump erwähnt Helmut Kohls Tod mit keiner Silbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 16.06.2017
Anzeige
Miami

US-Präsident Donald Trump hat sich während einer Rede in Miami nicht zum Tod von Altkanzler Helmut Kohl geäußert. Trump hatte sich zu Beginn seiner knapp halbstündigen Rede zur Kuba-Politik auch zu anderen Aspekten geäußert: Etwa zur Heimkehr des 17 Monate in Nordkorea festgehaltenen Studenten Otto Warmbier und zur Genesung des angeschossenen Kongressabgeordneten Steve Scalise. Kohl erwähnte er jedoch mit keiner Silbe. Zuvor hatten die US-Präsidenten Bill Clinton und George H.W. Bush bereits Kohls politische Leistungen gewürdigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat Ex-Kanzler Helmut Kohl als herrausragenden Politiker gewürdigt, der deutliche Spuren in der Weltgeschichte hinterlässt.

16.06.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Verdienste des mit 87 Jahren gestorbenen Altkanzlers Helmut Kohl für die Wiedervereinigung und den Zusammenhalt Europas gewürdigt.

16.06.2017

Kremlchef Wladimir Putin hat Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl als einen „prinzipiellen Verfechter freundschaftlicher Beziehungen“ zwischen Berlin und Moskau gewürdigt.

16.06.2017
Anzeige