Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump fühlt sich trotz angekündigter Untersuchung sicher
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump fühlt sich trotz angekündigter Untersuchung sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:22 18.05.2017
Anzeige
Washington

Trotz einer unabhängigen Untersuchung der Russland-Affäre fühlt sich US-Präsident Donald Trump auf der sicheren Seite. „Wie ich schon mehrmals gesagt habe, wird eine gründliche Untersuchung nur bestätigen, was wir bereits wissen - dass es keine Absprachen zwischen meinem Wahlkampfteam und einer ausländischen Organisation gab“, erklärte Trump in einer Mitteilung. Das Justizministerium hatte zuvor bekanntgegeben, dass ein Sonderermittler mögliche Verstrickungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Vertretern Russlands untersuchen soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie viel Alkohol Deutschlands Jugendliche trinken, darüber informiert heute die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Berlin gemeinsam mit der Drogenbeauftragten des Bundes, Marlene Mortler.

18.05.2017

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel setzt im Streit mit der Türkei über das Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik auf die Hilfe der USA.

18.05.2017

Das US-Justizministerium lässt die Vorwürfe um eine angebliche Verstrickung von Donald Trumps Wahlkampfteam mit Russland in einer unabhängigen Untersuchung prüfen.

18.05.2017
Anzeige