Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Trump kündigt „Null-Toleranz-Politik“ gegen illegale Ausländer an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Trump kündigt „Null-Toleranz-Politik“ gegen illegale Ausländer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 01.09.2016
Anzeige
Phoenix

Donald Trump hat für den Fall seiner Wahl zum US-Präsidenten ein Programm angekündigt, um illegale Zuwanderer aus dem Land zu vertreiben. Für kriminelle Ausländer kündigte er eine „Null-Toleranz-Politik“ an. Eine Migrationsreform sollte bedeuten, das Leben der Amerikaner zu verbessern, rief der Republikaner vor Tausenden Anhängern in Phoenix im Bundestaat. Von der ersten Stunde seiner Amtszeit an werde er damit beginnen, kriminelle Ausländer, die sich illegal in den Vereinigten Staaten aufhalten, zu deportieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Union und SPD im Bundestag kommen zum Auftakt des letzten gemeinsamen Regierungsjahrs vor der nächsten Wahl zu getrennten Klausuren zusammen.

01.09.2016

Donald Trump hat für den Fall seiner Wahl zum US-Präsidenten eine extrem harte Hand im Umgang mit kriminellen Ausländern angekündigt.

01.09.2016

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz reist heute als erster Spitzenvertreter der Europäischen Union seit dem Putschversuch Mitte Juli in die Türkei.

01.09.2016
Anzeige